18 | 10 | 2021
Hauptmenü

Guetezeichen Kanalbau

Bau-Innung

Wer ist online

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Verwandte Beiträge

Umgestaltung Saalbach Bruchsal

Die Baumaßnahme umfasst die Sanierung bzw. Neubau der Ufermauer am Saalbach im Bereich des ehemaligen Schlachthofgeländes, das als Kulturdenkmal von besonderer Bedeutung unter Schutz gestellt ist.
Nach Herstellung eines Fangedamms wurde die gemauerte Ufermauer stabilisiert und saniert. Nach Einbau von Verpressankern und rückwärtiger Injektion zur Ertüchtigung der Tragfähigkeit konnte auf der Sichtseite das Mauerwerk durch Überarbeitung der Fugen konstruktiv und optisch gleichermaßen Instand gesetzt werden. Zur Verbesserung des Hochwasserschutzes wurde flussabwärts eine neue Stahlbetonstützwand zur Uferbefestigung hergestellt. Dabei war eine vorhandene und in Betrieb befindliche Kabelbrücke zu beachten und einzubinden.
Die vorhandene Gewässersole aus Beton wurde aufgebrochen und mit Einbau einer rauen Rampe und verschiedener Störsteine wurde die Qualität des Fließgewässers planmäßig verbessert. Während der Bauzeit auftretendes Hochwasser konnte durch vorausschauende Planung der Arbeitsabläufe und konsequentes Freihalten des Flussbetts schadlos abgeführt werden.


Auftrag Erd-, Stahlbeton-, Injektions- und Sohlsicherungsarbeiten
Auftragssumme: netto ca. 350.500 EUR
Länge des Bauabschnitts ca. 73,0m
Bauzeit: ca. 5 Monate


Bauherr

Architekt

Tragwerksplaner

Stadt Bruchsal
Holzmarkt
76646 Bruchsal
Wald + Corbe GdbR
Beratende Ingenieure
Am Heckelhamm 18
76549 Hügelsheim
Haag + Klarmann
Ing.-Büro für Baustatik
Goethestraße 17
76275 Ettlingen
P1010367_a P1010370 P1010155
P1010104 P1010136 P1010155
P1000748 P1010011 P1010087
Anzeige Bauvorhaben
Feed-Anzeige
WetterOnline
Das Wetter für
Pforzheim