21 | 05 | 2018
Hauptmenü

Guetezeichen Kanalbau

Bau-Innung

Wer ist online

Aktuell sind 13 Gäste und keine Mitglieder online

Anmeldung

Verwandte Beiträge

Bauvorhaben

Restaurant "Zum Auerhahn"

Auf dem Sommerberg bei Bad Wildbad im Schwarzwald wurde das ehemalige Waldhotel Riexinger abgebrochen und durch den Neubau für einen Gasthof mit großem Biergarten und einem Hotel ersetzt.

Weiterlesen: Restaurant "Zum Auerhahn"

Kegelbachbrücke Sprollenhaus

Miniaturbild Sprollenhaus

Im Zuge des Ausbaus des Verkehrsknotenpunkts zwischen Enzklösterle und Bad Wildbad im Bereich der Sprollenmühle wurde der bestehende Einmündungsbereich mit Linksabbiegespur und Tropfen ausgebaut und im unmittelbaren Einmündungsbereich der L 351 / L 670 B gelegene Straßenbrücke über den Kegelbach durch einen Neubau ersetzt.

Weiterlesen: Kegelbachbrücke Sprollenhaus

Fischrampen Ettlingen

In Ettlingen waren an der Alb am Etowehr und am Buhl´sches Wehr die Durchgängigkeit für Fische auch bei niedrigen Wasserständen durch Einbau von Fischtreppen herzustellen. Im Schutz von Fangdämmen wurde zunächst das gepflasterte Flussbett aufgebrochen und mit teilweise mannshohen Buntsandsteinblöcken der Flusslauf neu gestaltet und gesichert.

Weiterlesen: Fischrampen Ettlingen

Kloster Maulbronn, Sanierung und Laiendorment

Im Zuge der Modernisierungs- und Umbaumaßnahmen wurden die Einbauten der 70er Jahre komplett entfernt und mit notwendigen Umbauten, vor allem in den Sanitärbereichen, den heutigen Bedürfnissen angepasst.

Weiterlesen: Kloster Maulbronn, Sanierung und Laiendorment

Edeka Rheinstetten

Miniaturbild Edeka

In Rheinstetten wurde im Jahr 2010 das größte Fleischwerk Süddeutschlands neu errichtet. Die Firma SüdwestBau war beauftragt, für die Verkehrsflächen um die Gebäude, wie z. B. Rampen, hoch belastete Teilbereiche der Anlieferung und dem Kreisverkehr, die Betonarbeiten auszuführen.

Weiterlesen: Edeka Rheinstetten

Generallandesarchiv Karlsruhe

Der Erweiterungsneubau (Stahlbeton-Skelettbau) ergänzt den denkmalgeschützten Altbau als eigenständiges Gebäude mit Flachdach, bestehend aus zwei Untergeschossen, Erdgeschoss und drei Obergeschossen.

Weiterlesen: Generallandesarchiv Karlsruhe

Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim Bauteil N

Miniaturbild Siloah

Durch Ergänzung und Aufstockung des Funktionsbaus wurden zwei neue Ebenen für die künftige Nutzung des Klinikums hergestellt und eine Hubschrauberlandeplattform errichtet. Das massive Treppenhaus im Inneren des Gebäudes, eine Fluchttreppe aus Stahl und der bis auf das Landedeck reichende Doppelaufzug ist zukunftssicher sowohl für den jetzigen Betrieb als auch für künftige Erweiterungen ausgelegt.

Weiterlesen: Siloah St. Trudpert Klinikum Pforzheim Bauteil N

Erweiterung Kläranlage Wagbach

Die ca. 2.000 m² große Baugrube für die SBR-Becken wird mit einer bis zu 12m tiefen, rückverankerten und wasserdichten Spundwand umschlossen und mit einer 2-phasigen Sohlabdichtung durch Weichgelinjektion gegen das Grundwaser abgedichtet.

Weiterlesen: Erweiterung Kläranlage Wagbach

Ortskern Wurmberg

In der neuen Ortsmitte Wurmberg wird zunächst die unterirdische Infrastruktur (Trinkwasser, Abwasser und Kabel) modernisiert und neu geordnet. Danach wird der Dorfplatz und die angrenzende Brunnenberg- und Römerstraße neu gestaltet. Hierzu sind wegen der Hanglage umfangreiche Stützmauern und Oberflächengestaltungen erforderlich.

Weiterlesen: Ortskern Wurmberg

Rohbau Gesundheitszentrum Simmlerstrasse Pforzheim

Der Neubau des Gesundheitszentrums schließt in Pforzheim eine innerstädtische Baulücke. Das Gebäude liegt unmittelbar an der Enz. Daher werden die Tiefgarage und das gesamte Untergeschoss druckwasserdicht als "Weiße Wanne" hergestellt.

Weiterlesen: Rohbau Gesundheitszentrum Simmlerstrasse Pforzheim

Anzeige Bauvorhaben
WetterOnline
Das Wetter für
Pforzheim